Familienfest 2018

Dort wo die Stever ihren Anfang nimmt, ist die Welt noch in Ordnung! So zumindest scheint es, wenn man Sonntagnachmittags durch das Stevertal fährt und zufällig am Hof Bröker vorbeikommt, wenn dort die 'Gemütlichkeit' ihr alljährliches traditionelles Familienfest feiert. Am 26. August 2018 war es wieder soweit. Schon in den Vortagen hatten sich zahlreiche freiwillige Helfer/innen daran gemacht den Hof herzurichten, die Spielstationen aufzubauen und die Verpflegung zu organisieren. Und so trafen die rd. 60 Kinder mit ihren Familien auf dem festlich hergerichteten und mit gut ein Dutzend Attraktionen bestückten Hof gegen 14:00 Uhr ein. Während die kleinen und großen Kinder sich von Station zu Station arbeiteten und dabei unter anderem einen Rasenmäher-Parkour zu bewältigen hatten, auf Ponys reiten und sich an einer Seilbahn entlang schwingen konnten sowie sich auf der Hüpfburg und dem Sandhügel richtig austobten, konnten die Erwachsenen sich bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag versüßen. Alternativ boten der Bierwagen und der Pommes-Stand ein umfangreiches Angebot, sodass für alle anwesenden Gäste etwas dabei war. Den ganzen Nachmittag über vergnügten sich Groß und Klein, Jung und Alt, bei schönstem Sommerwetter am Fuße der Baumberge und genoss die stressfreien Stunden im Beisein von Freunden. Eine Bergungstruppe des Technischen Hilfswerks aus Havixbeck kam mit einem Gerätekraftwagen und präsentierte Arbeit und Gerätschaft, Winfried Rohling sorgte für die musikalische Unterstützung und am Schminktisch wurden die Kinder in den schillerndsten Farben und Motiven 'geschmückt'.





 

Gegen 17:00 Uhr startete dann das große Kinder-Königsschießen 2018. Die Offiziere des Schützenvereins ließen die Kleinen antreten und im Gleichschritt ging es zur Tennisballkanone wo die Mädchen den Anfang machten. Nacheinander schossen die Mädels auf den Styroporvogel, doch es dauerte eine Weile bis Vorjahreskönigin Lili Kösters auch in diesem Jahr ein weiteres Mal den Piepmatz von der Stange schießen konnte. Anschließend waren die Jungs an der Reihe und auch hier jubelte das Publikum als endlich der kleine Felix Wallkötter den Vogel abschoss. Anschließend ging es zum Glücksrad, wo der Sieger des großen Hauptpreises ermittelt wurde. Hier hatte Sophie Närding den richtigen Riecher! In einer feierlichen Proklamation wurden alle Gewinner geehrt.

 

 

Noch einige weitere Stunden genossen die Steveraner und ihre zahlreichen Gäste den Tag, bis die Dämmerung das Ende auch dieses Familienfestes verkündete. Wieder war es eine rundumn gelungene Veranstaltung, die für jeden etwas bot!

Wir danken den Gastgebern, der Familie Bröker, für die Bereitstellung der Location, den Helfern auf dem Bierwagen und dem Pommes- und Kuchenstand, den Aufsichten an den zahlreichen Spielstationen sowie allen, die an den Vorbereitungen und der Organisation sowie dem Auf- und Abbau geholfen haben. Ohne den unermüdlichen Einsatz dieses rd. 40-köpfigen Teams wäre so ein Fest mit diesem Aufwand nicht möglich und würde nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen!

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Sie sind hier:  >> Familienfest  >> Familienfest 2018