Pokalschießen 2010

Die Termine für das Pokalschießen 2010 waren der 3., 10., 17. und 24. Januar. Das Endstechen fand dann am 30. Januar statt.
Die Beteiligung bei den Tagesstechen war mit jeweils mehr als 20 Schützen sehr gut. Als Tagessieger konnten sich durchsetzen: zweimal Florian Fliß, Carsten Närding und Willi Steens. Das Endstechen und somit den Pokalsieg 2011 konnte Christoph Fliß für sich entscheiden. Ihm folgten auf den Plätzen 2 und 3 Heinrich Hölscher und Norbert Bertels.





 

Die Platzierungen:

1. Christoph Fliß
2. Heini Hölscher
3. Norbert Bertels
4. Bernhard Brinkmann
5. Julian Berner
6. Chrtistopher Steens
7. Johannes Gorke
8. Günter Mersmann
9. Ralf Krevert
10. Patrick Fliß
11. Bernard Fliß
12. Ludger Gorke
13. Willi Steens
14. Florian Fliß
15. Helmut Weßels
16. Kai Sosna
17. Sebastian Mersmann

Den erstmalig ausgeschossenen Pokal für den besten Jungschützen, der von Arno Arning und Willi Steens gestiftet wurde, konnte Julian Berner zusammen mit einem Geldpreis in Empfang nehmen.

Die Sonderpreise für die Schützen mit den meisten 36er gingen an:
Bernhard Brinkman (10 x 36)
Ludger Gorke (9 x 36)
Bernard Fliß (7 x 36)
Walter Till (7 x 36)

Tagessieger:

03.01.2010
1. Platz: Florian Fliß
2. Platz: Walter Till
3. Platz: Christoph Fliß

10.01.2010
1. Platz: Carsten Närding
2. Platz: Nortbert Bertels
3. Platz: Christoph Fliß

17.01.2010
1. Platz: Willi Steens
2. Platz: Ralf Krevert
3. Platz: Bernhard Brinkmann

24.01.2010
1. Platz: Florian Fliß
2. Platz: Ralf Krevert
3. Platz: Christopher Steens

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Sie sind hier:  >> Pokalschießen  >> Pokalschießen 2010