Pokalschießen 2012

Am 11. Februar fand unser diesjähriges Endstechen um den begehrten Wanderpokal statt. Insgesamt hatten sich an den fünf vorhergehenden Sonntagen 29 Schützen qualifiziert. Davon waren nun 18 in unserem Vereinslokal „Landgasthof Arning“ erschienen um den Besten der Besten zu ermitteln.

Nahezu zweieinhalb Stunden kämpften die Schützen erbittert um den Sieg bis sich endlich Kai Sosna durchsetzen konnte und zum Pokalsieger 2012 wurde.

Im ersten Durchgang schossen 5 Schützen die volle Punktzahl (36 Ringe) und 8 Schützen 35 Ringe. Schon im 2. Durchgang konnte sich Kai Sosna die Trophäe sichern, denn als einziger mit wieder 36 Ringen konnte er seine 4 Mitstreiter hinter sich lassen.

Auch der Kampf um die weiteren Plätze war wieder einmal kein leichtes Unterfangen. Verbissen kämpften besonders die jungen Schützen denn für sie ging es an diesem Abend nicht nur um den Pokalsieg, sondern zum dritten Mal auch um den Pokal für den besten Jungschützen, den schlussendlich Johannes Gorke für sich gewinnen konnte.

Wir danken unserem Kassierer Willi Steens für seine wie immer tadellose Vorbereitung des Pokalschießens, allen Schützenbrüdern die sich freiwillig für die Schießaufsichten gemeldet haben sowie allen Schützenbrüdern die am Pokalschießen teilgenommen haben.


 

Die Platzierungen:

1. Kai Sosna
2. Andreas Fliß
3. Christian Rapior
4. Johannes Gorke
5. Florian Fliß
6. Bernard Brinkmann
7. Heinrich Hölscher
8. Sascha Fliß
9. Sebastian Rapior
10. Patrick Wedding
11. Willi Steens
12. Julian Berner
13. Ludger Gorke
14. Walter Till
15. Matthias Bünker
16. Hubert Schulze-Westerath
17. Norbert Bertels
18. Moritz Kaiser

Der Pokal für den besten Jungschützen ging in diesem Jahr an Johannes Gorke der sich treffsicher und nervenstark gegen seine starke Konkurrenz durchsetzen konnte.

Die Sonderpreise für die Schützen mit den meisten 36er gingen an:
Bernard Brinkmann (38 x 36) [neuer Rekord!]
Kai Sosna (26 x 36)
Walter Till (13 x 36)

Die Gewinner des Preisglücksschießens, die von Glücksfee Connie per Losverfahren gezogen wurden lauten:
1. Preis: Sascha Fliß
2. Preis: Willi Steens
3. Preis: Christopher Robering
4. Preis: Hendrick Alichmann
5. Preis: Sascha Fliß


Tagessieger:

08.01.2011
1. Platz: Julian Berner
2. Platz: Ludger Gorke
3. Platz: Patrick Wedding

15.01.2011
1. Platz: Willi Brinkmann
2. Platz: Bernhard Brinkmann
3. Platz: Günter Mersmann

22.01.2011
1. Platz: Bernhard Brinkmann
2. Platz: Sascha Fliß
3. Platz: Marco Hidding

29.01.2011
1. Platz: Matthias Bünker
2. Platz: Ludger Gorke
3. Platz: Bernhard Brinkmann

05.02.2011
1. Platz: Patrick Wedding
2. Platz: Kai Sosna
3. Platz: Florian Fliß


 


 

Vergleichsschießen 2012

Am Samstag, 28.01.2012, 19.00 Uhr, fand in der Gaststätte ‚Landgasthof‘ Arning das neunte Vergleichsschießen zwischen den befreundeten Schützenvereinen Schapdetten und ‚Gemütlichkeit‘ Stevern statt.

Wie im Vorjahr nahmen insgesamt 35 Schützen am Schießen teil. Die ‚Gemütlichkeit‘ konnte drei Mannschaften stellen. Die Mannschaft Stevern 2 konnte mit einem neuen Rekord (579 Ringe) den Sieg erringen, dicht gefolgt von der Mannschaft Stevern 1 (575 Ringe). Es wurde mit beiden Luftgewehren jeweils 5 Schuss geschossen. Das Schießen wurde von Martin Gausepohl und Willi Steens organisiert.

Platzierung der Mannschaften, nur die besten 5 Schützen wurden gewertet:

Stevern 2 (579 Ringe)
Schützen: Ralf Krevert (118), Andreas Fliß (117), Stefan Krevert (117), Ludger Gorke (114), Norbert Bertels (113) und Tim Jäger (110)

Stevern 1 (575 Ringe)
Schützen: Bernard Brinkmann (117), Günter Mersmann (116), Florian Fliß (115), Heinrich Hölscher (114), Willi Steens (113) und Sebastian Mersmann (101)

Schapdetten 2 (562 Ringe)
Schützen: Christopher Robering (116), Ingo Junker (115), Sven Junker (111), André Storp (110), Hubert Zumbrink (110), Rafael Rütering (106) und Alex König (100)

Stevern 3 (557 Ringe)
Schützen: Kai Sosna (115), Sascha Fliß (114), Hubert Bertels (113), Moritz Kaiser (110), Ralf Hartz (105) und Martin Gausepohl (104)

Schapdetten 1 (551 Ringe)
Schützen: Stefan Schriewer (113), Ferdi Schulze Detten (112), Henrik Ahlichmann (110), Daniel Halsbenning (108), Andreas Austrup (108), Jonas Zumbrink (105) und Sven Appelhans (104)


Beste Schützen:
Ralf Krevert / Mannschaft Stevern 2 mit 118 Ringe
Bernard Brinkmann / Mannschaft Stevern 1 mit 117 Ringe
Christopher Robering / Mannschaft Schapdetten 2 mit 116 Ringe
Kai Sosna / Mannschaft Stevern 3 mit 115 Ringe
Stefan Schriewer / Mannschaft Schapdetten 1 mit 113 Ringe

Die vier besten Mannschaften und die besten Schützen erhielten Geldpreise.
Die schlechteste Mannschaft erhielt als Trostpreis eine Flasche Zielwasser.

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Sie sind hier:  >> Pokalschießen  >> Pokalschießen 2012