Geschichte

Über die Gründungsjahre sind uns leider keine eigenen schriftlichen Unterlagen erhalten geblieben, denn seit den Wirren der letzten Kriegstage in der Karwoche des Jahres 1945 sind alle Bücher, Protokolle oder ähnliches verschollen. Zwischen 1860 und 1904 fand mehr oder weniger regelmäßig jährlich ein Schützenfest mit Vogelschießen statt. Der Termin war immer der Sonntag und Montag vor Pfingsten.

In den folgenden Jahren auch aufgrund der Wirren des 1. Weltkrieges fand kein Schützenfest statt. Im Jahre 1920 nehmen Adolf Schlichtmann und sein Nachbar Johann Bussmann die Geschicke der „Gemütlichkeit“ in die Hand. Sie lassen das Vereinsleben wieder aufleben und werden den Verein fast 30 Jahre lang, bis 1949 leiten! Die Vogelstange wird neu errichtet, und zwar am damals noch vorhandenen Interessentenweg hinter der Scheune von Budde-Heiermann. Am Wochenende vor Pfingsten wird nun endlich wieder ein Schützenfest gefeiert, es ist das erste Schützenfest nach 16 Jahren! Zunächst wird noch mit eigenen Gewehren und natürlich ohne Kugelfang geschossen. Erster König nach dem Neubeginn wird Ludwig Hinsenhofen. Seine Königsplakette ist die älteste erhalten gebliebene Plakette.

In den Kriegsjahren 1940 bis 1945 finden keine Schützenfeste statt. Alle wehrfähigen Männer sind im Krieg, nahezu alle öffentlichen Veranstaltungen sind verboten. Und wie so viele Millionen andere auch, bezahlen einige Steveraner ihren Einsatz im Krieg mit schweren Verletzungen und sogar mit ihrem Leben.

Erst im Jahr 1949 feiert der Schützenverein „Gemütlichkeit“ das erste Schützenfest nach dem 2.Weltkrieg. Die Vogelstange wird zunächst renoviert. Da Schusswaffen in Privatbesitz noch verboten sind, wird mit einer großen Armbrust auf den Vogel geschossen. Erster König wird Heinrich Steens, der allgemein, wie auch schon sein Vater, „de Doktor“ genannt wird.

Im Jahr 1960 dann feierte die „Gemütlichkeit“ ihr bereits 100-jähriges Bestehen mit einem grandiosen Festumzug an dem zahlreiche Nachbarvereine und Besucher teilnahmen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Verein bereits etwa 80 Mitglieder.

25 Jahre später, im Jubiläumsjahr 1985, wurde Johan Wortmann erster Kaiser des Schützenvereins. Gegen Abend zogen die zahlreich erschienen Gastvereine im Sternmarsch im Festzelt ein. Einen besonderen Höhepunkt stellte schließlich noch der Umzug durch Stevern dar, dem auf dem Hofe Schulze Westerath der große Zapfenstreich folgte. Zum 125-jährigen Jubiläum hatte der Verein bereits weit über 200 Mitglieder.

In den 80er und vor allem in den 90er Jahren erfolgte dann ein umfassender Wechsel, als die erste, und bald darauf auch die zweite Nachkriegsgeneration mehr und mehr Vorstandsarbeit übernahm, um das Vereinsleben auch verantwortlich mit zu gestalten. Dazu gehörten und gehören nicht nur Steveraner, sondern auch unsere Mitglieder aus den Bauernschaften Heller, Horst und Buxtrup, ja selbst aus den Nachbargemeinden, die, zunächst aufgrund von familiären Bindungen, sich nunmehr wie selbstverständlich mit der „Gemütlichkeit“ identifizieren und aus unserem Verein nicht mehr wegzudenken sind!

1997 wurde Andreas Fliß neuer Kaiser, gefolgt vom langjährigen Schriftführer des Schützenvereins Heinz Böwing im Jahr 2010, dem Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen, welches von uns mit einem Sternmarsch, an dem wieder zahlreiche Gastvereine teilnahmen, und einer beispielhaften und grandiosen Feier gewürdigt wurde.

Für die Zeit nach diesem Jubiläum stehen wieder neue Herausforderungen ins Haus. Der nächste Generationswechsel steht vor der Tür, und mit ihm eine neue Etappe auf dem Weg unserer „Gemütlichkeit“ in die Zukunft!

Die uralte Tradition des Schützenfestes ist es, die wir als Schützenverein mit heute nahezu 500 Mitgliedern seit der Neugründung im Jahre 1860 bewahren und auch in diesem Jahrtausend pflegen und weiter entwickeln wollen.

Wer mehr erfahren möchte über die Geschichte des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Stevern, dem sei die umfassende und ausführliche Festzeitschrift zum 150-jährigen Bestehen des Vereins im Jahr 2010 an Herz gelegt. Bei Interesse eine Mail an info@schuetzenverein-stevern.de.

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutzvereinbarung

  |  

Ausstattung / Fan-Shop

  |  

Termine

  |  

Sie sind hier:  >> Der Verein  >> Geschichte